Ein Bad für Leidenschaftliche

Hier kommt ein weiteres Rezept aus dem Buch „Wonnestunden“[1], diesmal für eine aphrosidierende Ölmischung für die schönsten Badestunden zu zweit.

Zutaten für ein Bad für Leidenschaftliche:

  • Eine Handvoll Meersalz
  • 5 Tropfen Zimtöl
  • 3 Tropfen Pfefferminzöl
  • 6 Tropfen Patschuliöl
  • 3 Tropfen Vanilleöl

Vermische die Öle mit dem Meersalz, bevor du sie ins Badewasser gibst. Achte darauf, dass du nur hochwertige Öle verwendest!

Dieser Duftmischung wird nachgesagt, dass sie für eine glücksverheißende, sinnliche und heitere Stimmung sorgt.

Achtung: Ätherische Öle können allergische Reaktionen hervorrufen, deshalb vor der ersten Verwendung immer an einer kleinen Stelle am Unterarm ausprobieren. Auch Schwangere können auf Zimt und Pfefferminze empfindlich reagieren. Nach Möglichkeit immer Bio-Qualität verwenden.

[1] Krahl, Gisela; Riepe, Andrea: Wonnestunden. Reinbeck 1995 (dzt. leider vergriffen)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s