Warum emotionale und spirituelle Balance für Kinder und ihre Eltern so wichtig sind

DAS FRAUEN-INTERVIEW MIT NICOLE VANDIEKEN

Nicole, du stellst gerade den Online-Kongress ANGELS FOR HEALTH auf die Beine, der am 17.02. starten und eine Woche lang dauern wird. Was war dein Beweggrund dafür?

Ein Kongress ist wie ein Blumenstrauß, bunt und vielfältig. Ein Geschenk, das ich gerne vielen hochsensiblen Müttern und den neuen Kindern reiche. Insbesondere dieses Gefühl der Hilflosigkeit hat mich als Mutter oft herausgefordert. Hochsensible Menschen kennen diese emotionalen Achterbahnfahrten und daraus folgernd auch physische gesundheitliche Themen. Für mich war es erleichternd, all die Hintergründe mehr und mehr zu verstehen und handlungsfähig zu werden. Nur wenn dir eine Vielfalt von Informationen zur Verfügung steht, kannst du dich entscheiden und eigenverantwortlich handeln. Mit diesem Kongress erhältst du als TeilnehmerIn eine Vielfalt von Informationen und je nachdem wo du gerade stehst, nimmst du dir die für dich passenden Informationen. Genau so etwas hätte ich mir vor 10 Jahren gewünscht.

Deine beruflichen Wurzeln hattest du ja in der Finanzwirtschaft, wo Spiritualität ein Thema ist, das nicht wirklich ernst genommen wird. Gab es einen Auslöser für deine berufliche Umorientierung?

Ja, in der Tat ist dieses Thema in der Finanzwirtschaft nicht ansprechbar. Ich hatte heftigste Kopfschmerzen während meiner Tätigkeit als Consultant und einen sehr heftigen Hörsturz auf dem „linken“ Ohr, also einige Themen die mich belasteten. Meine erste Tochter hatte dann heftigste Neurodermitis als 3-monatiges Baby bekommen und das katapultierte mich in die Welt der alternativen Heilmethoden. Innerhalb weniger Monate habe ich mir selbst so viel Wissen angeeignet, neben einigen 6 Monate andauernden nicht zielführenden Therapien, das ich meine Tochter nach weiteren 3 Monaten symptomfrei hatte. Darauf folgte meine Ausbildung zur 5-Elemente-Ernährungsberaterin und später zum Master ANGEL LIFE COACH®. ES gibt natürlich auch bei mir einen roten Faden, den jeder in seinem Leben hat.

Der Fokus deines Online-Kongresses liegt auf der emotionalen Balance und Gesundheit für Mütter und ihre Kinder mit Hilfe von Engeln und Lichtwesen. Welche Erfahrungen hast du selber damit gemacht?

Engel helfen immer! Sie kennen den größeren Plan, den wir vergessen haben. Unsere Emotionen sind die Basis für Gesundheit, denn unsere neuronalen Strukturen und die DNA speichern jedes intensive Erlebnis und wirken auf unsere Stimmung – egal in welchem Leben und auf welcher Ebene (physisch, mental, geistig, spirituell) dieses Erlebnis war. Kinder versuchen stets, ihren Eltern zu helfen. Meine Mädchen haben mir unbewusst Themen abnehmen wollen, was dazu führte, dass sie häufig akut krank waren. Mein Schlüsselerlebnis war eine Rückführung in vergangene Leben, in der die Engel Themen lösten und ich die Verantwortung für meine Themen wieder übernahm. Anschließend gab es keine akuten Krankheitsverläufe mehr. Der „Findeengel“ hat uns eine Zeit sehr intensiv begleitet und manche Emotion geglättet. Meine Mädchen haben unterschiedlichen Zugang zu den Lichtwesen. Hin und wieder erhalte ich spontan eine „Schulung“ von meinen Kindern und Puzzleteile fügen sich zusammen, dafür bin ich sehr dankbar. Allein zu wissen, dass wir nicht allein sind und stets um Hilfe bitten können, führt zu mehr innerer Ruhe und Vertrauen in alles, was ist.

Viele Frauen finden es albern, sich mit Engeln in Verbindung zu setzen, wenn sie Hilfe und Unterstützung für sich und ihre Familie benötigen. Was möchtest du ihnen durch deinen Kongress vermitteln?

Unsere neuen Kinder sind nicht krank, sondern es ist Zeit, sich mit den verschiedenen Dimensionen und Frequenzen zu beschäftigen, auf die die Kinder direkt reagieren – durch Emotionen, Unverträglichkeiten und Krankheiten. Die Gespräche der Kinder mit der Geistigen Welt sind nicht erfunden und es ist wichtig, sie ernst zu nehmen. Als Mutter kümmern wir uns meist erst um die Belange aller anderen, mit diesem Kongress möchte ich verdeutlichen, wie wichtig und förderlich es für Mutter und Kind ist, wenn sich die Mutter umfassend um sich selbst kümmert. Die Engel, Einhörner, Feen, Drachen und viele weitere Lichtwesen sind stets da, es sind Frequenzen, die uns unterstützen auf unserem Seelenweg – es liegt an dir, die Hilfe anzunehmen, wie erfährst du auf diesem Kongress.

Kinder sind die Spiegel der Gesellschaft, in der sie aufwachsen. Wie wichtig ist in diesem Zusammenhang die Heilung des Inneren Kindes der Erwachsenen? 

Solange wir uns nicht um unsere Inneren Kinder kümmern, werden wir in den verschiedensten Situationen von Emotionen bestimmt, die wir rational nicht verstehen. Depressionen, Ängste, Unsicherheit entstehen immer dann, wenn wir uns nicht geliebt und akzeptiert fühlen. Wenn du es schaffst, eine gute Beziehung zu deinen Inneren Kindern zu führen, dann kannst du im Alltag freier und selbstsicherer für dich und dein Kind einstehen und dienliche Entscheidungen treffen. Zeige deinen Inneren und leiblichen Kindern, dass du sie siehst, akzeptierst und liebst, so wie sie sind.

Vielen Dank für das Gespräch! Ich freue mich sehr, als Expertin bei deinem Online-Kongress dabei zu sein!

HIER KOMMST DU DIREKT ZUM ONLINE-KONGRESS!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s