NIMM DIR ZEIT FÜR DEINE WEIBLICHKEIT und kleide dich weiblich(er)

Nein, nix Püppchen, nix Tussi und nix Vamp. Das meine ich nicht, wenn ich von weiblicher Kleidung spreche. Habe auch ich mich jahrelang in praktische Hosen gequetscht, ist seit gut einem halben Jahr endgültig Schluss damit!

Denn ich habe meine große Liebe zu Kleidern und Röcken (wieder)entdeckt. Während es in den letzten Jahren fast nur Miniröcke zu kaufen gibt, für die man die passende Figur haben muss, gibt es nun endlich wieder eine schöne Auswahl an Kleidern und Röcken. Ich liebe sie, weil

  • sie meine Weiblichkeit unterstreichen
  • ich fließende Stoffe mag
  • sie mich nicht im Bund zwicken
  • ich mich in keine Jeans mehr hineinquetschen muss
  • ich mit Kleidern immer gut angezogen bin
  • ich mich damit von der breiten Masse der weiblichen Hosenträgerinnen abheben kann.

90 % der Bevölkerung laufen mit Hosen herum, ich sicherlich nicht mehr. Vielleicht hab ich dir auch Lust auf Röcke und Kleider gemacht? Es lohnt sich, zumindest darüber nachzudenken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s