Unterschiedliche Toleranzschwellen – Zündstoff in Beziehungen

Menschen haben unterschiedliches Schmerzempfinden. Während – bei gleicher Schmerzstärke – der eine schon ganz laut „Au“ schreit, zuckt der andere noch nicht einmal mit den Wimpern. Ähnlich verhält es sich mit der Toleranzschwelle. Es gibt Menschen, die eine sehr niedrige Toleranzschwelle haben und die tun sich im Umgang mit anderen eher schwer. Denn sie habenWeiterlesen Unterschiedliche Toleranzschwellen – Zündstoff in Beziehungen

Friede, Freude, Eierkuchen. Warum Harmoniesucht manchmal einen sehr hohen Preis haben kann

In meiner Kindheit – und die liegt ja jetzt schon eine Weile zurück – gab es Plastikhündchen, die man nur leicht anstupsen musste, und schon wackelten und nickten sie minutenlang mit ihrem Kopf. Genauso kopfnickend und ja-sagend gehen viele von uns Frauen durch das Leben. Weil sie überaus harmoniebedürftig oder sogar harmoniesüchtig sind. Als „diseaseWeiterlesen Friede, Freude, Eierkuchen. Warum Harmoniesucht manchmal einen sehr hohen Preis haben kann

Warum wir Frauen manchmal unsere Seele verlieren und was wir gewinnen, wenn wir sie wiederfinden

Selbst wenn wir Frauen über einen längeren Zeitraum gegen unsere eigentliche Natur verstoßen, wird die „Wilde Frau“ in uns dabei nicht vernichtet – es erschöpft uns einfach nur sehr. So oder so ähnlich formuliert Clarissa Pinkola Estés die Verleugnung unserer weiblichen Seele und deren Grundbedürfnisse in ihrem Weltbestseller „Die Wolfsfrau“. „Wir wissen, dass wir keineWeiterlesen Warum wir Frauen manchmal unsere Seele verlieren und was wir gewinnen, wenn wir sie wiederfinden

Die drei K – oder: Wo wir Frauen unsere Weiblichkeit verloren haben

„Die drei K – Kirche, Küche, Kinder – die [noch vor wenigen Jahren und Jahrzehnten] zur Identität jeder Frau gehörten, wurden jetzt abgelöst von drei neuen K: Karriere, Kampf und Kompromisslosigkeit.“[1] Diese Aussage trifft natürlich längst nicht auf jede von uns Frauen zu, doch sie regt zumindest zum Nachdenken an. Ob bewusst oder unbewusst …Weiterlesen Die drei K – oder: Wo wir Frauen unsere Weiblichkeit verloren haben

Du kannst ruhig aus der Reihe tanzen, aber…

Vielleicht kennst du eine Frau, die sich schon als kleines Mädchen den frauenfeindlichen Erziehungsmaßnahmen und Maßregelungen der Erwachsenen widersetzte. Vielleicht warst du sogar selbst ein „unangepasstes“ Mädchen. Wie ist es dir dabei ergangen? Wie siehst du rückblickend diese Phase deines Lebens? Musstest du einen Preis für deine Unabhängigkeit oder deinen Ausbruch aus den gesellschaftlichen StrukturenWeiterlesen Du kannst ruhig aus der Reihe tanzen, aber…

Bist du anders als die meisten anderen, dann stehe auch wirklich dazu!

Kennst du das Märchen vom hässlichen Entlein von Hans Christian Andersen? Ist dir bewusst, dass es „unter der Oberfläche“ sehr viel an weiblichem Urwissen und an weiblicher Weisheit enthält? Der Autorin und Psychologin Clarissa Pinkola-Estés ist es einmal mehr gelungen, dieses Märchen in ihrem Weltbestseller „Die Wolfsfrau“ aufzubereiten und die verschlüsselten Botschaften, die darin enthaltenWeiterlesen Bist du anders als die meisten anderen, dann stehe auch wirklich dazu!